So machst du es Dir hejmelig

02/07/2019

Zuhause ist mehr als nur vier Wände, es ist der Ort auf den wir uns freuen. Er ist dein Rückzugsort. Zuhause ist der Ort, in dem du dich wohlfühlst, der dich auffängt wenn es mal nicht so läuft, in dem du sein kannst wer du bist oder wer du wirklich sein möchtest.  So ist das jedenfalls bei mir.

Mein Zuhause ist mir unglaublich wichtig. Hier kann ich kreativ werden, mit Freunden am gedeckten Tisch einen wunderschönen Abend verbringen, mit der Familie feiern oder auch alleine mit meiner Lieblingstasse Tee und einer Decke auf dem Sofa innehalten und den Moment genießen. 

Ich glaube, die Liebe für ein heimeliges Zuhause habe ich in die Wiege gelegt bekommen. Meine Mama hat es geliebt, uns ein schönes und gemütliches Zuhause zu machen. Und ich finde da hatte sie absolut recht: ein schönes Zuhause macht glücklich!

Meine Liebe für nordisches Interior und skandinavisches Design habe ich in unseren Urlauben in Island, Norwegen und Dänemark entdeckt. So prägt mich jede Reise aufs Neue, da ich jedesmal ein Stück Erinnerung mitnehme und diese in unserem Zuhause umsetze. 

Doch wie wird ein Heim heimelig? Nimm dir Zeit. Um ehrlich zu sein, wollte ich immer alles sofort haben. Aber es ist doch viel schöner, wenn du dir Zeit für die Planung von Interior-Käufen nimmst, denn schließlich sollte man lange damit leben. Bei mir selbst habe ich gemerkt, wenn ich alles auf einmal haben möchte verfalle ich in einen Einheitsbrei. Kaufe nicht alles in einem Möbelhaus, sondern kombiniere und investiere in tolle Key-Pieces.

INVESTIERE IN DESIGN-KLASSIKER

Richtig gemütlich wird es mit einem großen Teppich. So schaffe ich beispielsweise in unserem Wohnzimmer eine Wohlfühl-Zone, die dadurch zum Rest des Raumes abgetrennt wirkt. Solltest du, wie ich, in einem großen Küche-Ess- und Wohnzimmer wohnen, dann kannst du hier kuschelige Wohninseln schaffen.

Ein Zuhause wird auch erst dann heimelig, wenn es individuell ist. Also habe den Mut zum Muster-Mix oder kombiniere neue Möbel mit alten Stücken, dass bringt den nötigen Charme. Zu meinem liebsten Möbelstück gehört die alte Kommode die ich von meinen Eltern vererbt bekommen habe. Ich habe sie als Kaffeebar umfunktioniert und durch den Stilbruch wirkt alles etwas lockerer und cool.

GEERBTE DINGE SIND WAHRE SCHÄTZE

Kreiere deinen eigenen Stil und traue dich zu mixen! Ob gestreift, gepunktet oder kariert, die Mischung macht’s. Und auch hier gilt die wichtigste Regel: es muss alleine Dir gefallen. Gleiches habe ich mit Trendkäufen gelernt. Ich mache mir bewusst Gedanken und investiere lieber in etwas hochwertigeres. Nur weil etwas Trend ist, heißt es nicht, dass es Dir gefallen muss und dass es bei Dir ein Zuhause findet.

Ein weiterer wichtiger Faktor für ein heimeliges Zuhause ist die richtige Beleuchtung. Achte beim Kauf von Lampen, dass sie nicht zu grell und kalt wirken, denn das macht keine behagliche Atmosphäre. Als wir das erste mal in Norwegen waren, habe ich mich direkt in die Fensterbeleuchtung verliebt. In den Fenstern hängen überall Lampen, die ein indirektes und gemütliches Licht erzeugen. Die Geschichte dahinter ist noch schöner: immer wenn das Licht brennt, sind Freunde und Nachbarn willkommen (und die Lichter brennen immer). Auch hier können wir viel von den talentierten Nordlichtern lernen. Schaffe durch mehrere kleine Lampen Lichtinseln und achte auf die Lichttemperatur.

Letzten Endes entscheidest jedoch ganz alleine du, was es braucht, damit es bei dir Zuhause heimelig wird. Aber wenn du meine Tipps befolgst, bist du definitiv schon auf einem sehr guten Weg.

Lass mich doch mal einen Blick in dein Zuhause werfen, indem du deine Interior Bilder auf Instagram unter #heimeligeinspo mit mir teilst. Ich freue mich!

Hej Hej,

Melina

hejmelig
hejmelig

All posts

6 Comments

  • Avatar
    Birgit 08/07/2019 at 19:55

    Liebe Melina,
    Ich finde deinen Blog super.
    Und ich, als Hundebesitzerin, habe mich in Frieda und Poldi 😍
    Liebe Grüße
    Birgit

    • hejmelig
      hejmelig 08/07/2019 at 23:07

      Liebe Birgit,
      vielen lieben Dank für deine lieben Worte und deinen Kommentar. Das freut mich sehr 🙂
      Viele Grüße an Dich,
      Melina

  • Avatar
    mareen 08/07/2019 at 18:39

    Ach euer zuhause ist einfach ein Traum, liebe Melina. Du hast wirklich ein Händchen dafür es euch schön zu machen. Danke für die Inspiration und deine tollen Tipps.
    xo. mareen

    • hejmelig
      hejmelig 08/07/2019 at 23:10

      Tausend Dank dafür! Ich freue mich sehr, wenn ich dich etwas inspirieren kann 🙂 Vielleicht kannst du das ein oder andere auch umsetzen!
      Liebe Grüße an Dich
      Melina

  • Avatar
    Steffi 07/07/2019 at 19:48

    Liebe Melina!

    Toller Blog! Ich hoffe, ich kann mir ganz oft die Zeit nehmen und ihn lesen. Leider komme ich viel zu selten dazu. Ich liebe deinen Stil. Kannst du nicht mal bei mir zuhause vorbeikommen und meine Wohnung mit mir einrichten 😊😁🤗

    Ganz liebe Grüße,
    Steffi

    • hejmelig
      hejmelig 07/07/2019 at 21:56

      Hej liebe Steffi,
      ich hoffe, dass du dir etwas Zeit für dich nehmen kannst und ich dich etwas inspirieren kann.
      Liebe Grüße an dich und Danke 🙂
      Melina

    Leave a Reply

    schön, dass du da bist

    Hej! Ich bin Melina und liebe nordisches Interior und das skandinavische Lebensgefühl. Du auch? Erfahre mehr

    hej hej, Melina

    FOLLOW ME

    Archive

    ×